Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

Drucksache - 22-0198  

 
 
Betreff: Wahl des Jugendhilfeausschusses, hier: Wahl beratender Mitglieder gemäß § 3, Absatz 2, Nummern 7, 8 und 10 AG SGB VIII
Status:öffentlichDrucksache-Art:Vorlage öffentlich
Federführend:Fachamt Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Hamburg-Mitte
19.09.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:

 

Gemäß § 3, Absatz 2 AG SGB VIII gehören dem Jugendhilfeausschuss als beratende Mitglieder an:

 

 

Nach Nummer 7: eine in der Mädchenarbeit erfahrene Frau,

Name aus datenschutzrechtlichen Gründen in der nicht öffentlichen und vertraulichen Anlage

 

Nach Nummer 8: eine in der Jugendhilfe erfahrene Person, die die Erfahrungen und Interessen der ausländischen Kinder und Jugendlichen und ihrer Familien einbringt

Namen aus datenschutzrechtlichen Gründen in der nicht öffentlichen und vertraulichen Anlage

Achtung: Es liegen zwei Vorschläge vor!

 

Nach Nummer 10: eine in der Jungenarbeit erfahrene Person

Namen aus datenschutzrechtlichen Gründen in der nicht öffentlichen und vertraulichen Anlage

Achtung: Es liegen zwei Vorschläge vor!

 

Alle vorgeschlagenen Personen sind in der Jugendhilfe im Bezirk Hamburg-Mitte tätig.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung wird gebeten, je eine Vertretung für die Personen nach § 3, Absatz 2, Nummern 7, 8 und 10 AG SGB VIII zu wählen.

 

 

 

Anlage (nicht öffentlich und vertraulich)