Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

Drucksache - 21-5030  

 
 
Betreff: Dialog-Display Harburger Chaussee (Antrag der CDU-Fraktion)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag öffentlich
Federführend:Fachamt Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Wilhelmsburg / Veddel
12.02.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Wilhelmsburg / Veddel ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:

Am Niedergeorgswerder Deich befinden sich seit Oktober 2013 zwei Dialog-Displays, die die Kraft-fahrer über ihr Fahrverhalten vor der dortigen Schule informieren. Zum einen ein „Langsam“, wenn die Geschwindigkeit von 30 km/h tagsüber bzw. 50 km/h nachts überschritten wird. Zum anderen ein „Danke“, wenn die erlaubte Höchstgeschwindigkeit unterschritten wird. Dies sowohl am Tage wie auch nachts.

 

Auf der Harburger Chaussee befinden sich seit Oktober 2015 ebenfalls zwei Dialog-Displays, die die Kraftfahrer über ihr Fahrverhalten während der Nachtzeit in der Lärmschutzzone informieren. Zum einen ein „Langsam“, wenn die Geschwindigkeit von 30 km/m nachts überschritten wird. Zum anderen ein „Danke“, wenn die erlaubte nächtliche Höchstgeschwindigkeit unterschritten wird.

 

Die Harburger Chaussee ist auch tagsüber, als eine der Hauptachsen für den Schwerlastverkehr vom und zum Hafenbereich, eine stark befahrene Straße mit gewissen Unfallschwerpunkten. Der Großteil der Unfälle wird auf überhöhte Geschwindigkeit zurück geführt.

 

Aus Sicht der VD 511 hat sich die Verkehrssituation tagsüber nicht verändert. Mögliche Sicherheitsde-fizite, die eine weitere Beschränkung des fließenden Verkehrs notwendig machen würde, sind nicht festzustellen.

 

Ein veränderter Einsatz des Dialog-Display könnte an der Harburger Chaussee den Verkehr auch tagsüber verlangsamen, wenn auf die überhöhte Geschwindigkeit hingewiesen wird.

 


Petitum/Beschluss:

Der Regionalausschuss Wilhelmsburg / Veddel möge beschließen:

 

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich bei den zuständigen Dienststellen dafür einzusetzen, dass

 die Dialog-Displays an der Harburger Chaussee so geschaltet werden, dass Kraftfahrer auch tagsüber ein „Langsam“ bzw. „Danke“ erhalten, je nach Art der Geschwindigkeit.

 

Der Regionalausschuss ist entsprechend über die Planung und Umsetzung zu informieren.

 

Stammbaum:
21-5030   Dialog-Display Harburger Chaussee (Antrag der CDU-Fraktion)   Fachamt Interner Service   Antrag öffentlich
21-5030.1   Dialog-Display Harburger Chaussee   Fachamt Interner Service   Vorlage öffentlich
21-5030.2   Dialog-Display Harburger Chaussee, hier: Beschluss des Hauptausschusses gem. § 15 Abs. 3 BezVG   Fachamt Interner Service   Mitteilung öffentlich