Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

Drucksache - 21-4904  

 
 
Betreff: Anträge auf Mittel aus dem Integrationsfonds Kultur
Status:öffentlichDrucksache-Art:Vorlage öffentlich
Federführend:Fachamt Interner Service   
Beratungsfolge:
Kulturausschuss
17.01.2019 
Sitzung des Kulturausschusses geändert beschlossen   
Hauptausschuss
05.02.2019 
Sitzung des Hauptausschusses zurückgestellt   
05.03.2019 
Sitzung des Hauptausschusses geändert beschlossen   
Hauptausschuss
Kulturausschuss
11.04.2019 
Sitzung des Kulturausschusses geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlagen:
Beschlussliste_Integrationsfonds_Kultur_ 2019  
Antragsunterlagen_IFK_1_19  
Antragsunterlagen_IFK_2_19  

Sachverhalt:

 

Der Kulturausschuss hat die Beschlussfassung über die beigefügten Anträge an den Hauptausschuss abgegeben. Dort möge geprüft werden, ob die Maßnahmen ggf. aus Restmittel des Quartiersfonds aus 2018, gefördert werden könnten.

Sollte dies nicht möglich sein, wird um Wiedervorlage im Kulturausschuss gebeten.

 

 

Das Bezirksamt teilt nach Prüfung mit, dass keine Reste aus dem Quartiersfonds 2018 vorhanden sind. Sämtliche Gelder sind bereits verplant.

 

Zusätzlich wird auf die Beschlüsse Drs. Nr. 21-4771 und 21-4855 hingewiesen, bei denen bereits Projekte vorbehaltlich für Restmittel angemeldet wurden. Selbst nach Bestätigung und Übertragung der Restmittel ist die Förderung zusätzlicher Projekte in 2019 nicht möglich, da zunächst die Projekte aus den beiden Drucksachen vorranging berücksichtigt werden und die Mittel somit bereits komplett verplant sind.

 

 

Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung am 05.03.2019 die Beschlussfassung vor dem Hintergrund der Stellungnahme des Bezirksamtes an den Kulturausschuss zurückgegeben.

 

 

(Hinweis: in der Anlage- Beschlussliste, Antrag IFK 2 / 19- wurden die Beträge Gesamtkosten und beantragter Zuschuss vertauscht.)

 

 


Petitum/Beschluss:

Um Beschlussfassung wird gebeten.