Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

Drucksache - 21-3993.2  

 
 
Betreff: Sanierung Treppengeländer im Geesthang zwischen Hammer Kirche und Berliner Tor
Status:öffentlichDrucksache-Art:Vorlage öffentlich
  Bezüglich:
21-3993
Federführend:Fachamt Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Hamburg-Mitte
20.09.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:

 

Der Regionalausschuss Horn/Hamm/Borgfelde/Rothenburgsort hat in seiner Sitzung am 10.04.2018 dem nachfolgend aufgeführten Antrag der CDU-, SPD- und GRÜNE-Fraktion Drs. Nr. 21-3993 einstimmig zugestimmt.

 

Bis auf das historische Geländer (Ziffer 4), sind alle Treppengeländer inzwischen neu gestrichen worden. Bei dem historischen Geländer ist eine Restauration sehr kostenintensiv und würde einen Neubau übersteigen. Da hier eine Beteiligung der Kulturbehörde erforderlich ist, ist eine Bestätigung des Beschlusses durch die Bezirksversammlung notwendig.

 

 

Vor einigen Monaten wurde nach langem hin und her, auf Antrag des Regionalausschusses, das Treppengeländer auf Höhe Hübbesweg, Richtung Hammer Berg, endlich gestrichen und somit wieder unbedenklich nutzbar gemacht. In diesem Zusammenhang wurde der Verwaltung schon mitgeteilt, dass noch weitere Geesthang-Treppen in Richtung Berliner Tor, einen ähnlich desolaten Zustand aufweisen und einer Überholung bedürfen. Diesem Hinweis soll mit dem vorliegenden Antrag nachgegangen werden. 

 

 

Vor diesem Hintergrund beschließt der Regionalausschuss:

 

Die Verwaltung wird aufgefordert, nachfolgende Treppengeländer zu reparieren, zu entrosten und anzustreichen:

 

1. Treppe neben dem oberen Eingang U Bahnstation Hammer Kirche - Hammer Steindamm Richtung Herz-Jesu-Kirche:

 

 

                                                             :IMG_8222.JPG

                                       © Holger Schmidt, 2018

 

  1. Treppe Hammer Landstraße Richtung Krugtwiete:

 

 

 

                                                    :IMG_8223.JPG                                       

                                  © Holger Schmidt, 2018

 

  1. Treppe Burgstraße Richtung Hohe Landwehr

 

                                                      :IMG_8224.JPG

                                                © Holger Schmidt, 2018

 

 

 

  1. Treppe Borgfelder Straße bis Oben Borgfelde und weiterführend Borgfelder Stieg bis Klaus-Groth-Straße

 

 

:IMG_8228.JPG                            :IMG_8230.JPG

                                    © Holger Schmidt, 2018                                                                             © Holger Schmidt, 2018

 

 

 

:IMG_8231.JPG

                                           © Holger Schmidt, 2018

 

 

 

 

Der Regionalausschuss wird über den Abschluss der einzelnen Maßnahmen informiert.

 

 

 

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung wird um Bestätigung des Beschlusses gebeten.

 

Stammbaum:
21-3993   Sanierung Treppengeländer im Geesthang zwischen Hammer Kirche und Berliner Tor (Antrag der CDU-, SPD- und GRÜNE-Fraktion)   Fachamt Interner Service   Antrag öffentlich
21-3993.2   Sanierung Treppengeländer im Geesthang zwischen Hammer Kirche und Berliner Tor   Fachamt Interner Service   Vorlage öffentlich
    Fachamt Interner Service   Mitteilung öffentlich