Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

Drucksache - 21-4070  

 
 
Betreff: Sondermittelantrag Nr. 25/18 - Trägerverein Gesundheitszentrum St. Pauli e.V.
Status:öffentlichDrucksache-Art:Vorlage öffentlich
Federführend:Fachamt Interner Service   
Beratungsfolge:
Cityausschuss
17.04.2018 
Sitzung des Cityausschusses zurückgestellt   
22.05.2018 
Sitzung des Cityausschusses geändert beschlossen   
Cityausschuss

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlagen:
2018-05-22 bezirkliche Sondermittel 25-18 Trägerverein Gesundheitszentrum St. Pauli e.V  

Sachverhalt:

Wiedervorlage aus der Sitzung des Cityausschusses vom 17.04.2018

 

Zur Verfügung stehende Sondermittel

(PSP-Element 3-20501050-000002.01)

19.905,83 €

vorbehaltlich der Zustimmung der Finanzbehörde zum Ermächtigungsübertrag aus 2017

 

Antragsteller

Trägerverein Gesundheitszentrum St. Pauli e.V.

 

Antragssumme

2.000,00

Inhalt

Stadtteil-Sommerfest im Gesundheitszentrum St. Pauli

 

Zu den vom Ausschuss in der vergangen Sitzung aufgeworfenen Fragen antwortet der Antragsteller wie folgt:

 

  1. Was hat es mit der unter Ziffer 4. erwähnten Zahlung in Höhe von 1400,00 € auf sich?

 

Die Mittel sind für die Veranstaltung im vergangenen Jahr geflossen, die erst am 30.09.2017 stattfand.

 

  1. Warum stehen im Kostenplan geplanten Einnahmen in Höhe von 3000,00 € lediglich Ausgaben in Höhe von 2800,00 € gegenüber?

 

Die Differenz in der Antragssumme kam zustande, weil in die Kostenberechnung des Kinderprogramms irrtümlich anfallende Personalkosten mit eingeflossen sind. Diese Personalkosten sind nun in der zweiten Antragsfassung nicht mehr enthalten. Das Kinderprogramm wird unterstützt durch Betreuungskräfte des Anbieters. Die dadurch entstehenden Personalkosten rechnen wir gewöhnlich in einer gesonderten Abrechnung mit dem Anbieter ab.Zusätzlich haben wir das Angebot für das Kinderprogramm zwischenzeitlich nachverhandelt (s. Anlage zum Antrag), was den Gesamtaufwand für das Kinderfest verringerte“

 

  1. Weitere Aufschlüsselung der Kosten des Kinderprogramms

 

siehe Anlage

 

Petitum/Beschluss:

Um Beschlussfassung wird gebeten.


Anlagen