Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

Auszug - Vergabe von Verfügungsfondsmitteln Nr. 2/18 - Sitzung vom 25. April 2018 - Stadtteilbeirat St. Georg  

 
 
Sitzung des Cityausschusses
TOP: Ö 5.5
Gremium: Cityausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 22.05.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Saal der Bezirksversammlung
Ort: Klosterwall 4, 20095 Hamburg
21-4243 Vergabe von Verfügungsfondsmitteln Nr. 2/18 - Sitzung vom 25. April 2018 - Stadtteilbeirat St. Georg
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung öffentlich
Federführend:Fachamt Interner Service   
 
Beschluss


Herr Sträter kommentiert die Entscheidung des Stadtteilbeirates dahingehend, dass dieser die Idee habe, dass nunmehr eine fest installierte Schaukel auf dem Hansaplatz aufgestellt werden solle. Diese Idee resultiere wohl aus Äußerungen des Bezirksamtsleiters in einem Interview mit der Lokalpresse. Herr Sträter betont ausdrücklich, dass es keinen politischen Willen für die Einrichtung einer Spielfläche auf dem Hansaplatz und der anschließenden Aufstellung einer Schaukel gebe.

 

Herr Hoitz und Herr Dr. Osterburg sprechen sich ebenfalls gegen die Schaukel aus. Herr Hoitz stellt fest, dass die dafür notwendigen Gelder an anderer Stelle sinnvoller eingesetzt werden könnten.

 

Herr Leipnitz begrüßt hingegen eine Installation und verweist auf den Wortlaut des Interviews des Bezirksamtsleiters.

 

Der Bezirksamtsleiter erscheint zum Tagesordnungspunkt in der Sitzung des Cityausschusses und nimmt Stellung. Er stellt in diesem Zusammenhang fest, dass die Verwaltung das Schaukelprojekt zwar umsetzten würde, dies jedoch nur, wenn es ausdrücklicher Wille und Beschlusslage der Bezirksversammlung sowie des Stadtteilbeirats wäre und auch die Finanzierungsfragen dort geklärt werden. Im Grundsatz lehne die Verwaltung das Projekt jedoch ab.

 

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.